Arzthaftungsrecht | KapitalanlagenrechtVersicherungsrecht

Bei Filmfonds / Medienfonds droht Verjährung

Anlegern folgender Fonds droht gegebenenfalls noch in diesem Jahr die Verjährung von Schadensersatzansprüchen:

Cinerenta, Academy, Macron, Munich Film Partners (MFP), MAT, VIP Medienfonds Movies, Montranus, Kaledo I-III, MMDP, Apollo, Equity Pictures, BOLL Filmfonds, ALCAS, CFB 140,  Hannover Leasing, MFF, BAF Medienfonds, N 1 Filmfonds

Betroffene Anleger sollten daher umgehend die anwaltliche Prüfung möglicher Schadensersatzansprüche veranlassen. Durch fehlerhafte Anlageberatung und die Aberkennung der Verlustzuweisung bei zahlreichen Medienfonds, sind Anlegern erhebliche Vermögensschäden entstanden. Diese Ansprüche drohen zu verjähren.

Die Rechtsanwälte Bogdanow & Kollegen bereiten daher für zahlreiche Mandanten verjährungshemmende Güteanträge und Ombudsmannverfahren vor. Dies ist eine schnelle und kostengünstige Möglichkeit, die Ansprüche der geschädigten Anleger zu sichern.

Sie können uns gerne Ihre unverbindliche Anfrage zusenden, die wir umgehend beantworten werden.

Für Anleger, denen Filmfonds damals meist als konservatives Investment mit erheblichen Steuervorteilen empfohlen wurde, stehen nunmehr verschiedene Optionen zur Verfügung, die ihnen zustehenden Schadensersatzansprüche geltend zu machen. Angesichts der drohenden Verjährung zum Jahresende empfehlen wir betroffenen Anlegern, sich kurzfristig beraten zu lassen, damit Schadensersatzansprüche gegen die beratende Bank/ den Vermittler und vorsorglich auch gegen die Kapitalanlagegesellschaft durch ein Güte- oder Ombudsmannverfahren gesichert werden können. Bei Filmfonds, bei denen eine obligatorische Fremdfinanzierung vorlag, kommen zudem Ansprüche gegen die finanzierende Bank in Frage, da die dort verwandten Widerrufsbelehrungen der Darlehensverträge oftmals fehlerhaft waren.

Wenn Sie sich falsch beraten oder nicht ausreichend aufgeklärt fühlen, prüfen unsere auf das Bank- und Kapitalanlagerecht spezialisierten Rechtsanwälte die Ihnen zustehenden Schadensersatzansprüche und Rückabwicklungsmöglichkeiten umfassend und kompetent. Dabei würden wir zunächst Ihre Rechtsschutzversicherung - soweit vorhanden - um Kostendeckung bitten, damit Sie keinem Kostenrisiko ausgesetzt sind. Bei Fragen zu Ihrer getätigten Kapitalanlage, sind Sie auf eine objektive, qualifizierte Beratung angewiesen, mit der wir Ihnen als Kanzlei für Kapitalanlegerecht mit Bürostandorten und Anwälten in München, Berlin, Hamburg, Heidelberg und Potsdam jederzeit gerne zur Verfügung stehen.

Sie können uns gerne Ihre unverbindliche Anfrage zusenden, bzw. den Fragebogen "Kapitalanlagerecht" ausfüllen und uns per Telefax zukommen lassen. Wir werden uns nach Erhalt umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen.

Im Falle eines erfolgreichen Vorgehens ist dem geschädigten Anleger das eingezahlte Kapital zzgl. Agio zu erstatten. Darüber hinaus ist er von Darlehensverbindlichkeiten freizustellen, wenn die Beteiligung fremdfinanziert wurde. Neben einem entgangenen Gewinn kann der Anleger darüber hinaus die Freistellung von steuerlichen und wirtschaftlichen Nachteilen, die aus der jeweiligen Beteiligung resultieren, geltend machen.

Ihre Ansprechpartner

Christian Bogdanow, LL.M.   Clemens Philipp Lemke, LL.M.
Rechtsanwalt / Fachanwalt   Rechtsanwalt
Christian Bogdanow   Philipp Lemke

 

Nachfolgend finden Sie eine Liste (Auszug) der in Deutschland vertriebenen Medienfonds:

Equity Pictures GmbH & Co. K:

Equity Pictures Medienfonds GmbH & Co. KG I
Equity Pictures Medienfonds GmbH & Co. KG II
Equity Pictures Medienfonds GmbH & Co. KG III
Equity Pictures Medienfonds GmbH & Co. KG IV

KGAL/Alcas:

Beteiligungsangebot Nr. 100, MFP Munich Film Partners GmbH & Co. I. Produktions KG
Beteiligungsangebot Nr. 105, MFP Munich Film Partners GmbH & Co. ROE Productions KG
Beteiligungsangebot Nr. 106, MFP Munich Film Partners GmbH & Co. BTC Productions KG
Beteiligungsangebot Nr. 107, MFP Munich Film Partners GmbH & Co. MI 2 Productions KG
Beteiligungsangebot Nr. 112, MFP Munich Film Partners GmhH & Co. Shaft Productions KG
Beteiligungsangebot Nr. 123, MFP Munich Film Partners GmbH & Co. GHS Productions KG
Beteiligungsangebot Nr. 125, MFP Munich Film Partners GmbH & Co. AZL Productions KG
Beteiligungsangebot Nr. 131, MFP Munich Film Partners New Century GmbH & Co. HAM Productions KG

MEDIA 1. Leasing KG
MEDIA 3. Leasing KG
MMDP Munich Movie Development & Production GmbH & Co. Project 1 KG
MACRON Filmproduction GmbH & Co. Project 1 KG
MAT Movies & Television Productions GmbH & Co. Project I KG
MAT Movies & Television Productions GmbH & Co. Project II KG
MAT Movies & Television Productions GmbH & Co. Project IV KG

Ideenkapital AG:

Mediastream Film GmbH & Co. Productions KG (Mediastream I)
Mediastream Zweite Film GmbH & Co. Productions KG (Mediastream II)
Mediastream Dritte Film GmbH & Co. Beteiligungs KG (Mediastream III) 

Apollo Media Fonds:

ApolloMedia GmbH & Co. Filmproduktion KG
ApolloMedia GmbH & Co. 2. Filmproduktion KG
ApolloMedia GmbH & Co. 3. Filmproduktion KG
ApolloMedia GmbH & Co. 4. Filmproduktion KG
ApolloMedia GmbH & Co. 5. Filmproduktion KG
ApolloProMedia GmbH & Co. 1. Filmproduktion KG
ApolloProMedia GmbH & Co. 2. Filmproduktion KG
ApolloProMedia GmbH & Co. 3. Filmproduktion KG
ApolloProMovie GmbH & Co. Filmproduktion KG
ApolloProMovie GmbH & Co. 2. Filmproduktion KG
ApolloProMovie GmbH & Co. 3. Filmproduktion KG
ApolloProScreen GmbH & Co. Filmproduktion KG
ApolloScreen GmbH & Co. Filmproduktion KG

LHI Fonds:

MFF Feature Productions GmbH & Co. KG
MP Film Management UNLS Productions GmbH & Co. KG
LINOVO Productions GmbH & Co. KG
KALEDO Productions GmbH & Co. KG
KALEDO Zweite Productions GmbH & Co. KG
KALEDO Dritte Productions GmbH & Co. KG

Hannover Leasing Fonds:

Beteiligungsangebot Nr. 113, Lord Zweite Productions Deutschland Filmproduktion GmbH & Co. KG (2000)
BeteiligungsangebotNr. 114, LORD Dritte Productions Deutschland Filmproduktions GmbH & Co. KG (2000)
Beteiligungsangebot Nr. 122, MERADIN Productions GmbH & Co. KG 
Beteiligungsangebot Nr. 126, „Dia“ Productions GmbH & Co. KG 
Beteiligungsangebot Nr. 128, „Sam“ Productions GmbH & Co. KG
Beteiligungsangebot Nr. 129, „Unfaithful“ GmbH & Co. KG 
Beteiligungsangebot Nr. 130, „Shallow Hal“ Filmproduktion GmbH & Co. KG 
Beteiligungsangebot Nr. 131, „First Twenty Million“ Filmproduktion GmbH & Co. KG 
Beteiligungsangebot Nr. 136, MERADIN Zweite Productions GmbH & Co. KG 
Beteiligungsangebot Nr. 142, MAGICAL Productions GmbH & Co. KG
Beteiligungsangebot Nr. 163, MORATIM Produktions GmbH & Co. KG
Beteiligungsangebot Nr. 143, MONTRANUS Beteiligungs GmbH & Co. Verwaltungs KG 
Beteiligungsangebot Nr. 158, MONTRANUS Zweite Beteiligungs GmbH & Co. Verwaltungs KG
Beteiligungsangebot Nr. 166, MONTRANUS Dritte Beteiligungs GmbH & Co. Verwaltungs KG

Cinerenta Fonds:

Cinerenta Gesellschaft für Internationale Filmproduktion mbH & Co. Medienbeteiligungs KG
Cinerenta Gesellschaft für Internationale Filmproduktion mbH & Co. Zweite Medienbeteiligungs KG
Cinerenta Gesellschaft für Internationale Filmproduktion mbH & Co. Dritte Medienbeteiligungs KG
Cinerenta Gesellschaft für Internationale Filmproduktion mbH & Co. Vierte Medienbeteiligungs KG
Cinerenta Gesellschaft für Internationale Filmproduktion mbH & Co. Fünfte Medienbeteiligungs KG

CFB Commerz Fonds:

CFB Fonds N. 140 IWP International West Pictures GmbH & Co. Erste Produktions KG
Global Entertainment Productions GmbH & Co. Film KG
Global Entertainment Productions GmbH & Co. Medien KG 

GFP Medienfonds:

German Film Productions GmbH & Co. Filmproductions- und Beteiligungs KG (GFP I)
Zweite Medienfonds German Film Productions GFP GmbH & Co. Beteiligungs KG (GFP II)
Zweite Medienfonds GmbH & Co. Film Productions GFP GmbH & Co. Dritte Beteiligungs KG (GFP III)
Zweite Medienfonds German Film Productions GFP GmbH & Co. Vierte Beteiligungs KG (GFP IV) 

VIP Medienfonds:

Film & Entertainment VIP Medienfonds 1 GmbH & Co. KG (VIP 1)
Film & Entertainment VIP Medienfonds 2 GmbH & Co. KG (VIP 2)
Film & Entertainment VIP Medienfonds 3 GmbH & Co. KG (VIP 3)
Film & Entertainment VIP Medienfonds 4 GmbH & Co. KG (VIP 4)

Boll Filmfonds:

Erste Boll Kino Beteiligungs GmbH & Co. KG (Boll Medienfonds 1)
Zweite Boll Kino Beteiligungs GmbH & Co. KG (Boll Medienfonds 2)
Dritte Boll Kino Beteiligungs GmbH & Co. KG (Boll Medienfonds 3)
Vierte Boll Kino Beteiligungs GmbH & Co. KG (Boll Medienfonds 4)
Fünfte Boll Kino Beteiligungs GmbH & Co. KG (Boll Medienfonds 5)
Sechste Boll Kino Beteiligungs GmbH & Co. KG (Boll Medienfonds 6)
Siebte Boll Kino Beteiligungs GmbH & Co. KG (Boll Medienfonds 7)
Achte Boll Kino Beteiligungs GmbH & Co. KG (Boll Medienfonds 8)
Neunte Boll Kino Beteiligungs GmbH & Co. KG (Boll Medienfonds 9)
Zehnte Boll Kino Beteiligungs GmbH & Co. KG (Boll Medienfonds 10) 
Elfte Boll Kino Beteiligungs GmbH & Co. KG (Boll Medienfonds 11)

Victory Medienfonds:

VICTORY CHILDREN zweite tv Production GmbH
VICTORY CHILDREN dritte tv Production GmbH
VICTORY CHILDREN vierte tv Production GmbH
VICTORY CHILDREN fünfte tv Production GmbH
VICTORY CHILDREN sechste tv Production GmbH
VICTORY CHILDREN siebente tv Produktion GmbH
VICTORY CHILDREN achte tv Production GmbH
VICTORY CHILDREN neunte tv Production GmbH
VICTORY CHILDREN zehnte tv Produktion GmbH
VICTORY CHILDREN 11. tv Production GmbH
VICTORY CHILDREN 12. tv Production GmbH
VICTORY SHAKA ZULU Produktions GmbH
VICTORY Millennium tv Production GmbH
VICTORY 14. tv Production GmbH
VICTORY 15. tv Production GmbH
VICTORY 16. Film Production GmbH
VICTORY 17. Film Production GmbH (Private Placement)
VICTORY 18. Film Production GmbH
VICTORY 19. Film Production GmbH
VICTORY 20. Filmproduktion GmbH
VICTORY 21. Film Production GmbH
VICTORY 22. Film Production GmbH
VICTORY MultiMediaFonds 23 GmbH & Co. KG

Sonstige:

Copro MBF 01 AG & Co. KG

Aktuelle Meldungen

20.07.2017 BANKEN müssen Bearbeitungsgebühren auch bei Firmenkrediten erstatten

mehr

REEDEREI RICKMERS muss Insolvenz anmelden - Es drohen erhebliche Verluste für Anleger (WKN: A1TNA3)

mehr

KÜNDIGUNG DES BAUSPARVERTRAGES durch Bausparkasse unwirksam – Kündigung erfolgt oft zu Unrecht und entgegen der Vertragspflichten

mehr